Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Deformationselement, Schienenfahrzeug mit Deformationselement und Verfahren zur Herstellung eines Deformationselement

Deformation element for use as energy absorbing element for rail vehicle, has hollow profile section with polygonal cross-section, where outer edge of hollow profile section extending in longitudinal direction has triangular bent shape
 
: Sterzing, Andreas; Schieck, Frank

:
Frontpage ()

DE 102012014328 A1: 20120712
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()

Abstract
Die Erfindung betrifft ein Deformationselement, ein Schienenfahrzeug mit solch einem Deformationselement und ein Verfahren zur Herstellung eines solchen Deformationselementes, insbesondere zur Herstellung eines Hohlprofil-Formteiles für ein Schienenfahrzeug. Das Deformationselement dient zur Absorption von Aufprallenergie bei Druckbelastung in Längsrichtung des Deformationselementes. Dazu umfasst das Deformationselement wenigstens einen ersten Hohlprofilabschnitt mit einem mehreckigen Querschnitt, wobei zumindest eine sich in die Längsrichtung erstreckende Außenkante dieses ersten Hohlprofilabschnittes eine dreieckförmig geknickte oder bogenförmig gekrümmte Form aufweist. Ferner ist vorgesehen, dass ein Schienenfahrzeug mit einem Wagenkasten, an dessen Wagenboden eine Crashausrüstung angeordnet ist, als energieabsorbierendes Element in dieser Crashausrüstung ein solches vorbeschriebenes Deformationselement enthält, um die bei einer Kollision auftretende Energie vollständig aufnehmen zu können. Das Deformationselement ist dabei bevorzugt aus einem Ausgangshohlprofil mit einem runden oder mehreckigen Querschnitt hergestellt, indem das Ausgangshohlprofil in einer Richtung quer zu seiner Längsrichtung einer definierten Verformung unterzogen wird, so dass am Umfang des daraus gefertigten Hohlprofil-Formteiles zumindest eine sich in Längsrichtung erstreckende Außenkante mit einer mindestens abschnittsweise dreieckförmig geknickten oder bogenförmig gekrümmten Form gebildet wird.

 

The deformation element (1) has a hollow profile section (2a) with a polygonal cross-section, where an outer edge (3b,3d,3f) of the hollow profile section extending in the longitudinal direction (L) comprises a triangular bent or arcuate shape. The outer edges define multiple outer surfaces (4e,4f) of the hollow profile section extending in the longitudinal direction. The hollow profile section forms a hexagon in cross-section lying on one side, where the upper and lower outer edges of the hollow profile section are bent outwardly in a triangular shape in the longitudinal extension. Independent claims are included for the following: (1) a rail vehicle, particularly for railroad traffic; and (2) a method for manufacturing a deformation element for a rail vehicle.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-311086.html