Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorrichtung und Verfahren zum Codieren einer Gruppe von aufeinanderfolgenden Bildern und Vorrichtung und Verfahren zum Decodieren eines codierten Bildsignals

Successive picture group coding apparatus for video telephony application, has processor to process high-pass and low-pass pictures output from filter, to obtain coded picture signal by performing quantization.
 
: Marpe, D.; Schwarz, H.; Wiegand, T.

:
Frontpage ()

DE 2003-10340407 A: 20030902
DE 2003-10340407 A: 20030902
WO 2004-EP9583 A: 20040827
WO 2004-EP9053 A: 20040812
DE 10340407 A1: 20050407
G06T0009
H05B0033
H04N0007
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer HHI ()

Abstract
Zum Codieren einer Gruppe von aufeinanderfolgenden Bildern wird eine Filterbank-Zerlegung verwendet, die eine zweite Filterebene zum Erzeugen eines ersten Hochpassbildes der zweiten Ebene und eines ersten Tiefpassbildes der zweiten Ebene aus dem ersten und dem zweiten Bild der Gruppe von Bildern und zum Erzeugen eines zweiten Hochpassbildes der zweiten Ebene und eines zweiten Tiefpassbildes der zweiten Ebene aus dem dritten und dem vierten Bild der urspruenglichen Gruppe von Bildern aufweist. Der Codierer umfasst ferner eine erste Filterebene zum Erzeugen eines ersten Hochpassbildes der ersten Ebene und eines ersten Teifpassbildes der ersten Ebene aus dem ersten und dem zweiten Tiefpassbild der zweiten Ebene sowie eine Weiterverarbeitungseinrichtung zum Weiterverarbeiten des ersten Hochpassbildes der ersten Ebene und des ersten Tiefpassbildes der ersten Ebene, um ein codiertes Bildsignal zu erhalten, wobei die erste Weiterverarbeitungseinrichtung einen Quantisierer umfasst, der eine Quantisierer-Schrittweite hat. Das codierte Bildsignal stellt eine Basis-Skalierungsschicht im Hinblick auf eine zeitliche Skalierung dar. Durch die gruppenweise Bildverarbeitung und Zerlegung in Hochpass- und Tiefpasssignale wird ferner eine SNR-Skalierbarkeitsimplementierung ermoeglicht.

 

WO2005022917 A UPAB: 20050506 NOVELTY - A filter (12) produces high-pass and low-pass pictures (14,16) of one level from the input of group of pictures. Another filter (20) produces high and low-pass pictures (22,24) of another level from low-pass picture (16) output from filter (12). A processor (26) processes the output of filter (20) to obtain a coded picture signal by performing quantization. DETAILED DESCRIPTION - INDEPENDENT CLAIMS are also included for the following: (1) an apparatus for decoding a coded signal; (2) a filtering device for filtering two pictures; (3) an inversely filtering device for inversely filtering a high-pass picture; (4) a method of filtering two pictures; and (5) a method of inversely filtering a high-pass picture. USE - For coding group of successive pictures in video of video coding experts group (VCEG) format and moving picture experts group (MPEG) format, used in video telephony applications. ADVANTAGE - Provides more flexible concept for coding/decoding picture signals with regard to scalability. Achieves simple signal-to-noise ratio (SNR) scalability.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-31060.html