Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Herstellung von Metall-Keramik-Durchdringungswerkstoffen durch pulvertechnologische Verfahren

 
: Hein, Sebastian Boris

Wanner, A. ; Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. -DGM-, Oberursel:
Verbundwerkstoffe. 19. Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde 2013. 2. korrigierte Aufl. : 03. - 05. Juli 2013, Stadthalle Karlsruhe; Tagungsband
Frankfurt: DGM, 2013
ISBN: 978-3-9816002-3-0
S.258-264
Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde <19, 2013, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Die pulvertechnologischen Verfahren Pressen und Pulverspritzgießen wurden eingesetzt um Durchdringungsverbundwerkstoffe aus Metallen und Keramiken herzustellen. Dabei wurden verschiedene Materialkombinationen gewählt, um eine breite Machbarkeit zu demonstrieren. Die so hergestellten Komposite wurden hinsichtlich Dichte, mechanischer Eigenschaften und ihrer Mikrostruktur charakterisiert. Es zeigte sich dabei, dass die Pulverspritzgussproben in den meisten Fällen typische Dichtewerte für dieses Verfahren zeigten. Die mechanischen Eigenschaften variierten sehr stark mit den Materialkombinationen. Es bietet sich daher die Möglichkeit, die mechanischen Eigenschaften in einem breiten Fenster einzustellen und dabei gewisse keramische mit typischen metallischen Eigenschaften zu vereinen. In Kombination mit den Möglichkeiten des Pulverspritzgießens, endformnahe Bauteile in großer Stückzahl kostengünstig zu fertigen, können so diese vielfältigen Verbundwerkstoffe für verschiedenste Anwendungen zugänglich gemacht werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-304015.html