Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Energieregelkreis in der Produktion

Energy control loop in production
 
: Große Böckmann, Markus

Neugebauer, Reimund; Drossel, Welf-Guntram ; Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik -IWU-, Chemnitz:
Innovations of sustainable production for green mobility. Energy-efficient technologies in production. Pt.1 : 3rd International Chemnitz Manufacturing Colloquium, ICMC 2014; 3rd International Colloquium of the Cluster of Excellence, eniPROD; Proceedings
Zwickau: Verlag Wissenschaftliche Scripten, 2014 (Berichte aus dem IWU 80)
ISBN: 978-3-95735-004-6 (Pt.1)
ISBN: 978-3-95735-005-3 (Pt.2)
S.667-682
International Chemnitz Manufacturing Colloquium (ICMC) <3, 2014, Chemnitz>
International Colloquium of the Cluster of Excellence (eniPROD) <3, 2014, Chemnitz>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPT ()

Abstract
Die Energiewende in Deutschland führt nicht nur zu steigenden Bezugskosten sondern auch zu neuen Maßnahmen zum Erhalt der Stromnetze. Auf dem Weg zu Smart Grids entwickeln und testen Netzbetreiber und Stromanbieter daher flexible Stromtarife und neue Lastmanagement-Programme. In Zukunft ist damit zu rechnen, dass solche Tarife und Programme immer öfter auch produzierenden Unternehmen angeboten werden. Diese profitieren dabei entweder durch Bonuszahlungen oder durch günstigere Einkaufspreise für Strom und Lastspitzen. Der vorliegende Beitrag stellt den so genannten Energieregelkreis vor, ein Konzept für produzierende Unternehmen der Stückgutfertigung, das Werkzeuge und Strategien für den Umgang mit den zukünftigen Herausforderungen unter Erweiterung des Produktionsregelkreises beschreibt.

 

The energy turnaround in Germany not only leads to increasing electricity costs for consumers and companies, but also to new measures to safeguard the German power grid. System operators and electricity suppliers are testing flexible energy tariffs as well as new peak load management programs. In future, it can be expected that such tariffs or programs will be offered more and more to manufacturing companies. The companies can profit by bonuses or reduced supply costs for electricity and peak loads. This article presents the so called energy control loop, a concept for manufacturing companies with tools and strategies for the handling of the future requirements under extension of the classic production control loop.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-300288.html