Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der Einsatz von VR/AR-Methoden zur Unterstützung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im Schiffsbetrieb

 
: Mader, S.

Schenk, M. ; Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung -IFF-, Magdeburg:
8. IFF-Wissenschaftstage 2005. Tagungsband : Virtual Reality and Augmented Reality zum Planen, Testen und Betreiben technischer Systeme
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2005
ISBN: 3-8167-6849-0
ISBN: 978-3-8167-6849-4
S.155-165
Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung (Wissenschaftstage) <8, 2005, Magdeburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGD ()
augmented reality; AR; tracking; product life cycle support; service manual; maintenance

Abstract
Konstruktions- und Designphase sind in der Schiffbaubranche bereits durch durchgängige IT-Unterstützung gekennzeichnet. VR-Technologien erfreuen sich dabei wachsender Akzeptanz als Präsentationsmethoden zur Unterstützung der Entwurfs- und Planungsprozesse. Die resultierenden digitalen Produktmodelle stellen eine umfassende Informationsquelle auch für spätere Phasen des Produktlebenszyklus dar. Ihre gezielte Übernahme in die Betriebsphase eröffnet neuartige Möglichkeiten, den Betrieb des Produktes mit interaktiven Medien zu unterstützen. Wartung und Instandhaltung gehören zu den Bereichen, die besonders davon profitieren.
VR/AR-Technologien sind grundsätzlich geeignet, diese Tätigkeiten in einem integrierten Prozess zu unterstützen. Die Nutzung von VR/AR-Technologien im Schiffsbetrieb unterliegt jedoch besonderen Rahmenbedingungen. Insbesondere die raue Betriebsumgebung stellt hohe Anforderungen an die Robustheit der zu verwendenden Verfahren und Gerätetechnik.
Innerhalb des ViVERA Netzwerkes nimmt sich das Vorhaben dieser besonderen Bedingungen durch Weiterentwicklung bestehender Techniken an. Der Forschungsschwerpunkt liegt dabei auf der Anpassung von VR/AR-Techniken an die Besonderheiten des Arbeitplatzes Schiff.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-29548.html