Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Umgang mit Stoffverboten und Schadstofflisten

Seminar, 3. Juni 2014, Stuttgart
 
: Verl, Alexander; Bauernhansl, Thomas
: Stuttgarter Produktionsakademie

Stuttgart, 2014
Seminar SPA, 087
Seminar "Umgang mit Stoffverboten und Schadstofflisten" <2014, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
RoHS 2; Schadstoffmanagement; Elektroaltgerät; Elektrostoffverordnung (ElektroStoffV); EN 50581; Elektrogesetz ElektroG; Schadstoff; Umweltschutz; Chemikalie; Elektroindustrie; elektronisches Gerät; Normung

Abstract
Die RoHS-Richtlinie (2011/65/EU) und die REACh-Verordnung [(EG) Nr. 1907/2006] sowie weitere Richtlinien in der EU beschränken die Verwendung von bestimmten Stoffen in Produkten. Die Vermeidung dieser Stoffe und die damit verbundene Informationsbeschaffung und -weitergabe zur Erfüllung dieser gesetzlichen Regularien stellt einen nicht zu unterschätzenden Aufwand für die betroffenen Unternehmen dar.
Das vorliegende Seminar soll Transparenz über die Konformitätsanforderungen schaffen und die Teilnehmer befähigen, diese Richtlinien in ihren Unternehmen einzuhalten. Es verschafft ihnen einen kompakten und praxisbezogenen Überblick über die Themen der Stoffverbote, -beschränkungen sowie den Umgang mit den Informationspflichten in der Lieferkette.
Die Teilnehmer lernen Methoden und Strategien kennen, um typische Fragestellungen für sich zu beantworten: "Erfüllt meine technische Dokumentation die Anforderungen der RoHS? Ist meine Lieferantenkommunikation den Anforderungen angepasst? Muss ich Stichprobenprüfungen durchführen? Wie gut ist Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung insgesamt aufgestellt?"

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-294380.html