Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Trends der Teilereinigung in der Medizintechnik

Trends for cleaning of parts in the medical technique
 
: Bilz, M.

Schweizer Maschinenmarkt 115 (2014), Nr.5, S.D64-D66
ISSN: 0036-7397
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPK ()

Abstract
Die industrielle Teile-Reinigung bildet in der medizinischen Fertigung einen wesentlichen Teil der Wertschöpfungskette. Marktveränderungen bedingen dabei, sich auf veränderte Anforderungen an die Reinigung einzustellen. Zur Herstellung medizinischer Produkte werden grundsätzlich dieselben Fertigungstechnologien (Drehen, Fräsen, Stanzen, Gießen, generative Verfahren) wie in andern Branchen eingesetzt. Die Reinigung hat die Aufgabe, das Entfernen von filmischen und partikulären Verunreinigungen vorzunehmen. In der Medizintechnik sind zusätzlich Keime und Mikroorganismen zu beachten. Ein weiterer Faktor der Medizintechnik sind jedoch die verwendeten Materialien wie Formgedächtnis-Polymere und -Metalle sowie resorbierbare und biokompatible Werkstoffe. Meist wird ein Produkt in bis zu fünf Schritten (Übersicht) gereinigt. Die Reinigungsverfahren werden in Nass- und Strahlverfahren, mechanische und thermische Verfahren und Sonderverfahren unterteilt (Übersicht und Einschätzung).

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-290711.html