Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Assistiertes Energiemanagement durch Informationsvisualisierung

Assisted energy management by visual analytics
 
: Schader, Philipp
: Kuijper, Arjan; Steiger, Martin

Darmstadt, 2014, 40 S.
Darmstadt, TU, Bachelor Thesis, 2014
Deutsch
Bachelor Thesis
Fraunhofer IGD ()
assistant systems; critical infrastructure protection; data comparison; data visualization; Dynamic Evaluation; Flow visualization; geodata visualization; Interactive data analysis; Multi sensor analysis; network visualization; sensor networks; simulation visualization; system analysis; interactive simulation; interactive information visualization; Business Field: Visual decision support; Research Area: Human Computer Interaction (HCI); Research Area: (Interactive) Simulation (SIM)

Abstract
Diese Arbeit beschreibt Konzepte zur Visualisierung von Energienetzen sowie zur Darstellung und Parametrisierung von Simulationen solcher. Es werden Darstellungen beschrieben mit denen sich ein Stromnetz darstellen lässt, sodass der Betriebszustand in dem es sich befindet zu erkennen ist. Weiter wird die Integration eines Simulators beschrieben mit dem Ziel ein interaktives System zu gestalten, welches durch die enge Verzahnung der Generierung und Darstellung von Daten, tiefe Einblicke in die Struktur des Versorgungsnetzes ermöglicht. Ein besonderes Augenmerk richtet sich hierbei auf die Möglichkeit die Simulationsergebnisse untereinander vergleichen zu können.
Der im Rahmen dieser Arbeit entwickelte Prototyp verwendet die Konzepte auf Pegeldaten deutscher Wasserstraßen und zeigt so dass die Konzepte auch für allgemeine Sensornetzwerke verwendet werden können. Durch die Beschreibung eines konkreten Anwendungsfalls wird die Tauglichkeit der erarbeiteten Konzepte überprüft.

 

This thesis describes an approach for a visualization of energy grids and the visual representation of simulations of those. It describes visualization technics for energy grids, to show their current states. Also it includes the integration of a simulator, to create an interactive System, which combines the relation of generating data and displaying those, to make a deep view in the structure of the energy grid possible. A special role is the possibility to compare the simulation results with each other.
The prototype, which was developed during this thesis, uses the presented concepts on water gauges of German waterways. This proofs that the concepts are also useful to apply them for more general sensor networks than energy grid.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-290697.html