Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Umwelt- und kostenrelevante Auswirkungen einer zentralen Enthärtung

 
: Hillenbrand, T.; Hesse, S.; Baldauf, G.; Böhm, E.

GWF. Gas, Erdgas 146 (2005), Nr.5, S.422-427
ISSN: 0016-4909
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ISI ()
Wasserversorgung; Wasseraufbereitung; Enthärtung; Ökobilanz; Kostenbetrachtung; Verbraucherbefragung

Abstract
Die mit einer zentralen Enthärtung von Trinkwasser verbundenen ökologischen und ökonomischen Vor- und Nachteile wurden systematisch untersucht und bewertet. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage, ob eine zentrale Enthärtung von Trinkwässern mit vergleichsweise hoher Härte sinnvoll ist. Dabei ergab eine Bewertung aus ökologischer Sicht, dass durch eine zentrale Enthärtung unter den untersuchten Randbedingungen deutliche Vorteile durch Verminderung ökotoxikologisch relevanter Emissionen resultieren. Eine zentrale Enthärtung bedingt einen höheren Aufwand bei der Wasseraufbereitung, meist verbunden mit einer entsprechenden Anhebung des Wasserpreises. Demgegenüber ergeben sich aus ökonomischer Sicht deutliche Kosteneinsparungen bei der Verwendung von weicherem Wasser im Haushalt.

 

The ecological and economic pros and cons of a central softening of drinking water were systematically examined and evaluated. The main objective of the study was the question whether a central softening of drinking water with a rather high hardness makes sense. The ecological evaluation revealed that a central softening resulted in a considerably decrease of ecological impact. The economic analyses showed that despite of increases in expenditure caused by water purification and corresponding water price the consumer altogether will gain savings buy using a softer water in the household.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-28827.html