Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Warum FMEA, Windkraftunternehmen und deren Lieferanten zusammengehören

 
: Mannuß, Oliver; Petersen, Owe

Dietz, Winfried K. (Hrsg.) ; Unternehmensberatung Dietz:
9. Osnabrücker FMEA Forum 2014 : 18./19. Februar 2014
Wallenhorst, 2014
27 Folien
FMEA-Forum <9, 2014, Osnabrück>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
FMEA; Fehler-Prozess-Matrix (FPM); Risikomanagement; Lieferant; Hersteller; Produktentwicklung

Abstract
Die Branche der Windanlagenhersteller steht im Rahmen der Energiewende vor großen Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit muss der Transformationsprozess von technologiegetriebenen Anbietermarkt zum industriell geprägten Käufermarkt bewältigt werden. Damit verbunden ist im Rahmen der Entwicklungs- und Lieferkette, dass besonders die kritischen Punkte für die geplanten Offshore-Anlagen im Fokus stehen. Windanlagen haben für diesen Einsatzzweck hohe Anforderungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit bzw. präziser: der technischen Verfügbarkeit zu gewährleisten. Und dies bei entsprechend anspruchsvollen Umweltbedingungen über eine geplante Laufzeit von mindestens 20 Jahren.
Im Rahmen des Beitrages werden diese Herausforderungen dargestellt sowie ein möglicher Lösungsweg für ein Lieferkettenübergreifendes technisches Risikomanagement aufgezeigt. Ziel hierbei ist es im Rahmen der Endfertigung eine optimierte Prüfplanung zu erarbeiten, die auch Lieferantenfehler mit berücksichtigt. Somit ist bereits in der Planungsphase eine Abschätzung späterer Garantie- und Kulanzkosten möglich.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-287352.html