Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Taktorientierte Fertigungssteuerung

Ein Verfahren zur Fertigungssteuerung einer kundenauftragsbezogenen Werkstattfertigung
Tact-time based production control - A production control system for make-to-order job-shop production
 
: Bornhäuser, M.; Lickefett, M.; Westkämper, E.

wt Werkstattstechnik online 95 (2005), Nr.5, S.396-404
http://www.technikwissen.de/wt/
ISSN: 1436-4980
ISSN: 1436-5006
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPA ()
PPS; Fertigungssteuerung; Logistik; Materialfluss

Abstract
Am Fraunhofer IPA wurde ein Fertigungssteuerungsverfahren entwickelt, das mit Hilfe einfacher und eindeutiger Verfahrensregeln hilft, kundenindividuelle Produkte bei komplexen Materialflüssen termintreu in der vom Kunden vorgegebenen Zeitspanne herzustellen. Die Taktorientierung des Verfahrens - eine fixe Durchlaufzeitvorgabe für alle Fertigungsaufträge an einer Fertigungsinsel - gestattet die einfache und schnelle Lieferzeitermittlung und stellt durch die Vorgabe einfacher, klarer Aufgaben und Verantwortlichkeiten eine hohe Termintreue sicher. Im Beitrag wird das Konzept der "taktorientierten Fertigungssteuerung" dargestellt und die Umsetzung in einer kundenauftragsbezogenen Werkstattfertigung beschrieben.

 

The Fraunhofer IPA has developed a production controlsystem using simple and clear rules of procedure to support the manufacture of customized products for complex material flows allowing for on-time delivery within the time period specified by the customer. Based on the takt time - i.e. by setting fixed lead time values for all production orders of a production cell - the approach makes it easy to quickly determine the order-to-delivery time, and ensures high schedule reliability by defining simple and clear tasks and areas of responsibility. This paper presents the concept of takt-time based production control and describes how it is applied to a customer order related job shop production.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-28688.html