Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualitätssicherung und Richtlinien für Bauteilsauberkeit - Partikuläre und filmische Verunreinigungen

Vortrag gehalten auf dem Fachforum parts2clean 2013, Rahmenprogramm begleitend zur 11. Internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung, 22.-24. Oktober 2013, Stuttgart
 
: Rochowicz, Markus

2013, 23 Folien
Fachforum parts2clean <11, 2013, Stuttgart>
Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung <11, 2013, Stuttgart>
Deutsch
Vortrag
Fraunhofer IPA ()
Oberflächenreinheit; Restschmutz; VDA 19; Bauteilsauberkeit; Partikel; Verunreinigung; Richtlinie; Messen; Schmutz

Abstract
Neben der Prüfung von Partikelverunreinigungen, die in den letzten Jahren gerade in der Qualitätssicherung der Automobil- und Zulieferindustrie boom-artig zugenommen hat, rückt nun auch die Messung von filmischen Verunreinigungen mehr und mehr in den Fokus. Fertigungsprozesse wie Kleben, Löten und Schweißen finden immer mehr Verbreitung und ersetzen andere Fügetechniken. Auch die gezielte Modifikation von Oberflächeneigenschaften durch funktionale Beschichtungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. All diese Techniken erfordern für den Prozess und die Dauerhaltbarkeit hinreichend saubere Oberflächen insbesondere was die filmischen Verunreinigungen wie Fett- oder Ölrückstände anbetrifft. Damit verbunden steigt der Bedarf an Mess- und Prüftechniken für diese Verunreinigungen. Der Vortrag stellt verschiedene Methoden zur Messung von filmischen Verunreinigungen vor und diskutiert deren Vor- und Nachteile. Der Vortrag schließt mit der Frage, ob eine neue Richtlinie zur Prüfung dieser Verunreinigungen von der Industrie benötigt wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-285669.html