Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Eigenfortbewegungsfaehige Vorrichtung

Self-progressive mobile device used in surface treatment or surface processing, has propellants each having surface contact area that produces sliding frictional force not equal to zero to cause self-progressive movement of device.
 
: Simons, F.; Schaefer, T.; Keil, W.

:
Frontpage ()

DE 2003-10314379 A: 20030329
DE 2003-10314379 A: 20030329
DE 10314379 A1: 20041021
B62D0057
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()

Abstract
Beschrieben wird eine eigenfortbewegungsfaehige Vorrichtung laengs einer weitgehend eben ausgebildeten Oberflaeche mit wenigstens zwei mit der Oberflaeche in Kontakt bringbaren Antriebsmitteln, die miteinander in Wirkverbindung stehen. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass die Antriebsmittel ueber wenigstens jeweils eine mit der Oberflaeche in Beruehrung bringbare Kontaktflaeche verfuegen, dass die Kontaktflaeche jedes Antriebsmittels um jeweils eine die Oberflaeche durchsetzende Drehachse in Rotation versetzbar ist und mit der Oberflaeche derart ueber Gleitreibung in Wechselwirkung tritt, dass pro Antriebsmittel eine parallel zur Oberflaeche gerichtete, auf das jeweilige Antriebsmittel wirkende resultierende Reibungskraft FR ≠ 0 erzeugbar ist, und dass durch Ueberlagerung der an den Antriebsmitteln wirkenden resultierenden Reibungskraefte im Wege der in Wirkverbindung stehenden Antriebmittel eine die Eigenfortbewegungsfaehigkeit ausschliesslich verursachende Gesamtkraft FG erzeugbar ist.

 

DE 10314379 A UPAB: 20041112 NOVELTY - The device has two propellants that are in contact on a vast surface, and stays in active connection with one another. Each propellant has a surface contact area that moves around interspersing rotation axis, and produces a sliding frictional force that is not equal to zero. The resulting friction forces produced by the propellants cause the self-progressive movement of the device. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is included for the use method of the self-progressive mobile device. USE - Used in surface treatment, surface processing or surface inspection. ADVANTAGE - Provides a self-progressive mobile device that efficiently runs along a vast surface, and that has simple structure, improved efficiency, reduced cost, and economical energy consumption.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-28283.html