Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Elektronische Mandate für SEPA-Lastschriften

Möglichkeiten für Banken, Zahlungsempfänger und Dienstleister
 
: Renner, Thomas; Kintz, Maximilien; Kötter, Falko; Finzen, Jan

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-2752609 (594 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 09b59ac533f18fff8b1930106a51434e
Erstellt am: 30.4.2014


Stuttgart: Fraunhofer IAO, 2013, 15 S.
Deutsch
Buch, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAO ()
Zahlungsverkehr; Lastschrift; SEPA; SEPA-Mandat; Einzugsermächtigung

Abstract
Ab Februar 2014 müssen Banken und Zahlungsempfänger ihr Management von Lastschriften und Zahlungsmandaten an das neue SEPA Direct Debit (SDD)-Verfahren anpassen.
Dieses Whitepaper richtet sich an Banken, Zahlungsempfänger und Dienstleistungsanbieter, die nach SEPA-konformen Lösungen suchen, die gleichzeitig ihre Management- und Zahlungsprozesse optimieren. Es werden mögliche Alternativen vorgestellt und deren Vorteile und Grenzen aufgezeigt.
Die untersuchten Alternativen sind:
- (Gescannte) Papiermandate und 2-Corner-Modell-basierte Lösungen
- 3-Corner-Modell-basierte Mandatsprozesse, die digitale Signaturen verwenden sowie
- 4-Corner-Modell-basierte Lösungen, die die Banken des Zahlers und des Zahlungsempfängers gleichermaßen einbinden.
Diese Lösungen werden bzgl. der Vor- und Nachteile für Zahlungsempfänger, Zahlende und Banken sowie der Reichweite bzgl. der anvisierten Zielgruppen untersucht.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-275260.html