Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Technology roadmaps for sustainable development

Technologie-Roadmaps für eine nachhaltige Produktentwicklung
 
: Laube, T.; Abele, T.

Hosni, Y.A. ; International Association for Management of Technology:
From information to knowledge to competences. Key success factors for innovation and sustainable development. CD-ROM : The 12th International Conference on Management of Technology, IAMOT 2003, May 13-15, 2003, Nancy, France
Nancy, France, 2003
International Conference on Management of Technology (IAMOT) <12, 2003, Nancy, Frankreich>
Englisch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Technologie-Roadmap; R & D; F und E Management; Nachhaltigkeit; sustainable development

Abstract
The control of complex development processes is at the heart of an enterprise's ability to compete sustainable, requiring considerable human, financial and environmental resources. It is therefore the task of sustainable technology management to create and advance the conditions to accomplish the best technological development, for the company and for the nature. That's why the primary goal of the "sustainable technology roadmap" is to identify and map the technology-related projects that have to be undertaken to develop the necessary sustainable product and production competencies for future products. This paper takes the classic understanding of the technology roadmap as a basis to advance its conception.
One focus is on the shift from static representation to a dynamic planning, operation and controlling tool. On the other hand, the paper deals with the combination with other methods of operational, tactical and strategic technology management and its application in intercompany cooperation.
The aim of this paper is to present the sustainable technology roadmap as an integrated tool for planning, operation and controlling in sustainable technology management. The sustainable technology roadmap helps to specify what measures must be taken to build up the necessary sustainable competencies for the development of new products. Besides, potentials are identified to further develop this tool by combining it with contiguous methods of technology management, such as core competence management or scenario analysis.

 

Das Management der komplizierten Produktentwicklungsprozesse gehört zu den Kernkompetenzen eines Unternehmens um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies erfordert beträchtliche menschliche, finanzielle und natürliche Ressourcen. Es ist demnach die Aufgabe eines nachhaltigen Technologiemanagements, die Rahmenbedingungen zu schaffen für eine bestmögliche technologische Entwicklung, sowohl für das Unternehmen als auch für die Natur.
Das Primärziel einer "nachhaltigen Technologie-Roadmap" ist es, die technologiebezogenen Projekte zu identifizieren und abzubilden, die durchgeführt werden müssen, um notwendige nachhaltigen Produkt- und Produktionskompetenzen für zukünftige Produkte zu entwickeln. Dieser Beitrag nimmt das klassische Verständnis des Technologie-Roadmappings als Grundlage für ein Konzept zur nachhaltigen Technologie-Roadmap.
Ein Fokus des Konzepts liegt auf der Weiterentwicklung der Methode von einer statischen Darstellungsorientierung zu einem dynamischen Planungs-, Durchführungs- und Steuerungsinstruments. Andererseits beschäftigt sich dieser Beitrag mit der Kombination mit anderen Methoden des operativen, taktischen und strategischen Technologiemanagements und seine Anwendung in Unternehmenskooperationen. Das Ziel dieses Beitrags ist es, die nachhaltige Technologie-Roadmap als ein integriertes Werkzeug für die Planung, Durchführung und Steuerung eines nachhaltigen Technologiemanagements zu präsentieren. Die nachhaltige Technologie-Roadmap hilft abzuleiten, welche Maßnahmen zum Aufbau der notwendigen nachhaltigen Kompetenzen für die Entwicklung zukünftiger Produkte ergriffen werden müssen. Außerdem werden Potenziale, dieses Werkzeug weiter zu entwickeln aufgezeigt. Hierzu kann die Methode mit angrenzenden Methoden des Technologiemanagements, wie Kernkompetenzmanagement oder Szenarioanalyse kombiniert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-27439.html