Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mass Customization in Food - Innovative Automatisierungsansätze für die individuelle Lebensmittelverarbeitung und -verpackung

 
: Götz, Georg

Food-Technologie 24 (2013), Nr.5, S.26-29
ISSN: 0937-700X
ISSN: 1616-2323
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IWU ()
Mass Customization; Lebensmittelverarbeitung; flexible Verpackungstechnik

Abstract
Der Ansatz der Mass Customization, also das Prinzip der kundenindividuellen Massenproduktion1, wird dadurch charakterisiert, dass die Skaleneffekte der Massenproduktion unter Aufrechterhaltung einer größtmöglichen Individualität des Endproduktes ausgenutzt werden. Dies erlaubt die wirtschaftliche Befriedigung der individuellen Bedürfnisse der Konsumenten. Dieser ökonomische Ansatz wird bereits erfolgreich in diversen Wirtschaftsbereichen, wie beispielsweise in der Automobilindustrie, eingesetzt. Moderne Informations- und Kommunikations- (IuK) Technologien stehen flächendeckend zur Verfügung, um diesen Ansatz nicht nur bei langlebigen Gebrauchsgütern wirtschaftlich einzusetzen. Auch bei Produkten des täglichen Bedarfs verspricht der praxistaugliche Einsatz ein hohes Nutzenpotential. Wie Jäger ausführlich darstellt sind auch Lebensmittel für diesen Ansatz geeignet 2. Insbesondere in den beiden Segmenten Convenience-Produkte und Lebensmittel mit "added-values" werden Potentiale für die kundenindividuelle Massenproduktion gesehen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-273867.html