Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Implantatformkörper

Molded implant element
 
: Arnold, Michael; Lausch, Holger

:
Frontpage ()

DE 102012003064 A1: 20120213
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IKTS ()

Abstract
Die Erfindung betrifft einen Implantatformkörper, der im knöchernen und/oder Weichteilbereich platziert werden kann. Hauptanwendungsgebiet ist die zahnärztliche Implantologie. Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen Implantatformkörper anzugeben, der nach teilweiser oder gänzlicher Einbringung in den Extraktions-/Fraktur- und/oder Wundraum die körpereigenen Strategien zum Fraktur-/Wundverschlusses weitestgehend nicht behindert und einen aseptischen fibrinogenen Verschluss ermöglicht. Erfindungsgemäss wird die Aufgabe mit einem Implantatformkörper, dadurch gelöst, dass mindestens ein mit einer Verbindungszone aufweisender Ankerkörper vorhanden ist, wobei der Ankerkörper die Form eines Ellipsoids aufweist.

 

The invention relates to a molded implant element which can be placed in the osseous and/or the soft tissue region. The primary field of application is dental implantology. The problem addressed by the invention is that of specifying a molded implant element, which to the greatest extent possible does not impede the body's own strategy for closing a fracture/wound following the partial or complete introduction of said molded implant element into the extraction/fracture and/or wound site, and which facilitates an aseptic, fibrogenic closure. According to the invention, the problem is solved by means of a molded implant element having at least one anchor element comprising a connection zone, the anchor element having the shape of an ellipsoid.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-270932.html