Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Beitrag zur Gestaltung multifunktionaler Lagersysteme

 
: Kuhn, M.
: Jünemann, R.; Ten Hompel, M.

Dortmund: Verlag Praxiswissen, 2004, VIII, 160 S.
Zugl.: Dortmund, Univ., Diss., 2004
Logistik für die Praxis
ISBN: 3-89957-021-9
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IML ()
Lagersystem; automatisches Parksystem; multifunktionale Nutzung; Fahrzeug; Ware; Gut

Abstract
Das Verkehrsaufkommen in den Städten und Ballungszentren verzeichnet einen stetigen Zuwachs, dessen Tendenzen sich in den Zulassungszahlen für Personen- und Lastkraftwagen widerspiegeln. Zum einen führt dies zu einem erhöhten Bedarf an Parkraum und zum anderen stellen die Veränderungen der Lieferfrequenzen auf dem Gebiet des Güterverkehrs neue Anforderungen an logistische Einrichtungen. Durch innovative Ansätze und Konzepte in Form von multifunktionalen Lagersystemen kann ein Beitrag zur Lösung der aus den genannten Randbedingungen entstehenden Probleme geleistet werden. Die zeitgleiche oder zeitversetzte Nutzung logistischer Systeme zur Lagerung von Pkw und Waren stellt hier eine Lösung mit hoher Flexibilität und multipler Funktion dar. Ziel ist es, die Potenziale einer übergreifenden Nutzung bestehender Lager- und Parksysteme aufzuzeigen und konzeptionelle Lösungsansätze vorzustellen. Die Definition der Anforderungen bildet die Basis für die Konzeption der Einzelkomponenten und Subsysteme. Im Rahmen dieser Konzeption liegt ein wesentlicher Schwerpunkt in der Dimensionierung und technischen Ausführung des Ladehilfsmittels, welches in Form von Einzelsegmenten und Ladehilfsmittel-Verbunden als bedeutende Komponente eines multifunktionalen Lagersystems herausgestellt wird. Kann die technische Ausführung der Einzelsegmente als allgemeine Grundlage für die Umsetzung angesehen werden, erfordert die Dimensionierung eine individuelle Betrachtung der Randbedingungen, welche im Wesentlichen durch die Lagergutkombinationen bestimmt werden. In Verbindung mit der Konzeption weiterer erforderlicher Subsysteme werden die Grundlagen für die Gestaltung eines multifunktionalen Lagersystems erarbeitet. Die Gegenüberstellung und der direkte Vergleich der multifunktionalen Lagersysteme mit automatischen Lager- und Parksystemen stellen die Potenziale dieser neuen Logistiklösung heraus und bilden die grundsätzliche Zielrichtung für das Einsatzgebiet ab.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-26897.html