Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Erfassung der muskuloskelettalen Belastung an Arbeitsplätzen mittels Mobile Computing

 
: Janik, H.; Bieber, G.; Gabrecht, S.; Urban, B.

Kirn, S. ; Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie -GMDS-, Projektgruppe Mobiles Computing in der Medizin:
Mobiles Computing in der Medizin : Proceedings zum 4. Workshop der GMDS-Projektgruppe Mobiles Computing in der Medizin, Universität Hohenheim, Stuttgart, 19. - 20. April 2004
Aachen: Shaker, 2004 (Berichte aus der medizinischen Informatik und Bioinformatik)
ISBN: 3-8322-2714-8
S.3-13
Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Projektgruppe Mobiles Computing in der Medizin (Workshop) <4, 2004, Stuttgart-Hohenheim>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGD ()
mobile computing; intuitive interaction; Graphical User Interface (GUI)

Abstract
Erkrankungen am Muskel-Skelett-System stellen ein großes Problem in den Industrienationen dar. Physische Überlastungen durch das Bewegen von Lastgewichten - aber auch ungünstige Körperhaltungen wurden von Ergonomen und Medizinern als mögliche Ursache identifiziert. Für die Erfassung, Bewertung und Analyse von Arbeitsplatzsituationen sind sowohl Beobachtungs- als auch instrumentelle Verfahren entwickelt worden. Beobachtungsverfahren, die meist in der Praxis als "paper-pencil-Methode" angewandt werden, sind kostengünstiger als instrumentelle und deshalb weit verbreitet. Nach der aufwendigen Informationserfassung schließt sich jedoch eine zeitraubende Auswertung an. Zu diesem Zweck wurde das in wissenschaftlichen Studien erprobte Ovako Working Posture Analysis System (OWAS) auf einen PocketPC überführt. Der vorliegende Bericht beschreibt dessen Parametererhebung, Bewertung sowie Analyse der erfassten Körperhaltungen mit den Vorteilen des Mobile Computings. Durch Ausnutzung des ikonischen Gedächtnisses des Menschen wird die Eingabe der Information mittels Touchscreen erleichtert und verbessert. Die Analyseergebnisse tragen wesentlich zur Verbesserung der ergonomischen Arbeitsbedingungen bei.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-26818.html