Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mechanische Eigenschaften von keramischen Verbundwerkstoffen auf Basis Polymermechanik

 
: Neubrand, A.; Müller-Köhn, A.; Klemm, H.

Wanner, A. ; Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. -DGM-, Oberursel:
19. Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde 2013 : 03.07.2013-05.07.2013, Karlsruhe
Frankfurt: DGM, 2013
ISBN: 978-3-00-042309-3
S.281-289
Symposium Verbundwerkstoffe und Werkstoffverbunde <19, 2013, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWM ()
Verbundwerkstoff; Polymerkeramik; Ceramic Matrix Components (CMC); Bruchzähigkeit; Spritzgießen

Abstract
Der vorliegende Beitrag beschreibt die mechanischen Eigenschaften von kohlefaserverstärkten keramischen Verbundwerkstoffen (CMC), deren Matrix durch Pyrolyse von chemisch modifizierten Keramikvorstufen (Si-Polymere) hergestellt wurde. Die Formgebung dieser Werkstoffe erfolgte durch Spritzgießen von präkeramischen Polymeren, denen unterschiedliche Kurzfasern und Füllstoffpartikel zugemischt wurden. Die elastischen Eigenschaften, die Biegefestigkeit und die Bruchzähigkeit der nach Keramisierung erhaltenen keramischen Verbundwerkstoffe wurden untersucht und mit den verschiedenen Herstellungsrouten, Füllstoff- und Fasergehalten korreliert. Es konnten keramische Verbundwerkstoffe mit Biegefestigkeiten von bis zu 70 MPa hergestellt werden. Dabei wurden die mechanischen Eigenschaften insbesondere von der Restporosität und der Faserlänge der Verbundwerkstoffe beeinflusst.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-267350.html