Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Holzfassaden - Beschichtung und Sanierung

 
: Lukowsky, D.

Venzmer, H.:
Aktuelles zur Fassadeninstandsetzung : 15. Hanseatische Sanierungstage im November 2004 in Rostock-Warnemünde; Vorträge
Berlin: Verlag für Bauwesen, 2004 (Schriftenreihe Feuchte- und Altbausanierung 15)
ISBN: 3-345-00876-9
S.93-101
Hanseatische Sanierungstage <15, 2004, Rostock>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer WKI ()
Fassadenbekleidung; Beschichtung

Abstract
Der Unterhaltungsaufwand von durchdacht konstruierten und sauber ausgeführten Fassaden aus Holz oder Holzwerkstoffen kann gering sein. Je nach Witterungsbelastung sind Überholungsanstriche von Mittelschichtlasuren, Dickschichtlasuren und deckenden Beschichtungen erst nach 3 bis 15 Jahren notwendig. Für Holzfassaden sind insbesondere Beschichtungen mit relativ geringem Diffusionswiderstand geeignet. Beschichtungen, mit einem Prüfzeichen nach DIN EN 927 bieten die Sicherheit von überprüfter Leistungsfähigkeit. Auch ein völliger Verzicht auf Beschichtungen ist möglich, wenn die vor allem während der ersten Jahre teilweise uneinheitliche Grau- bis Schwarzfärbung akzeptiert wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-26663.html