Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Status und Perspektiven von Telematikanwendungen

In der Verkehrslogistik zur Unterstützung von Logistikprozessen
 
: Clausen, U.; Kraft, V.

Logistik Management 6 (2004), Nr.4, S.12-21
ISSN: 1436-6231
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Verkehrslogistik; Supply Chain Event Managment (SCEM); Mobilkommunikation; Radiofrequente Identifikation/Radiofrequenz-Identifikation (RFID); Transponder; mobiles Endgerät; Ortung; Sensorik; Eisenbahnverkehrsunternehmen; Spedition; Binnenschiff; tracing; tracking

Abstract
Zur exakten Planung und Steuerung logistischer Ketten sind umfangreiche Daten in vielfältiger Form zu erfassen und aufzubereiten. Telematisysteme in ihren verschiedenartigen Ausprägungen bilden die dafür erforderliche Grundlage. Dem entsprechend sind sie zu etablierten und selbstverständlichen Hilfsmitteln bei der Planung und Steuerung von Logistikprozessen geworden. Bestimmte Management- und Technologiekonzepte wie SCM oder ECR oder Steuerungskonzepte wie Supply Chain Event Management (SCEM) sind ohne Telematik kaum realisierbar. Die Telematiksysteme können dabei von dem Unternehmen, das den physischen Transport oder einen Teil davon durchführt, vom Betreiber des Verkehrsweges, vom Logistikdienstleister oder vom verladenden Unternehmen bereitgestellt, betrieben und prozesskettenbezogen miteinander verknüpft sein. Die Verbreitung und die Beschaffenheit von Telematiksystemen bei verschiedenen Verkehrsträgern, ihre Verknüpfung über die genannten Betreiber hinweg, ihre jeweilige Prozesswirkung und der Bedarf für Weiterentwicklungen zur weiteren Verbesserung der Abwicklung von Logistikketten in diesen Bereichen werden in diesem Beitrag aufgezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-26171.html