Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Automatisierte Detektion Interventionsbedürftiger Situationen durch Klassifizierung visueller Muster

Vortrag gehalten auf dem 1. BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit" - Sicherheit in einer offenen Gesellschaft, Workshop "Mustererkennung und Video Tracking", Konferenzergebnisse vom 17. bis 19. April 2012, Berlin
 
: Menevidis, Zaharya

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-2593259 (4.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: e6d578b7601d713fec8dfefa4ee000d5
Erstellt am: 19.9.2013


2012, 22 Folien
Innovationsforum "Zivile Sicherheit" <1, 2012, Berlin>
Workshop "Mustererkennung und Video Tracking" <2012, Berlin>
Deutsch
Vortrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPK ()

Abstract
Beispiele für Gewalt an Haltestellen und Bahnhöfen führen dazu, dass Bürgerinnen und Bürger ein hohes Bedürfnis nach Sicherheit äußern und gegebenenfalls die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zu Tagesrandzeiten einschränken. Vielerorts sind die Zugänge und die U-Bahnen selbst bereits mit Videokameras ausgestattet. Doch die Fülle der Bilder allein erhöht die Sicherheit noch nicht. Das Projekt ADIS erarbeitet intelligente Routinen zur Auswertung der Bilder, um Bedrohungen in speziell ausgewiesenen Bahnsteigbereichen erkennen zu können. Im Erfolgsfall sollen die Fahrgäste individuell entscheiden können, ob sie sich zu ihrer Sicherheit in einem speziell ausgewiesenen Bereich aufhalten wollen, der mit diesem Videokamerasystem ausgestattet ist. Die Auswertungsroutinen sollen Verhalten, Gesti k und Mimik, das typischerweise zu einer bedrohlichen Handlung führt, erkennen und in einem solchen Fall Alarm auslösen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-259325.html