Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Differenzierte Karrieresysteme als Grundlage effizienten Talent Managements

Wie Unternehmen Fach- und Führungskräfte durch alternative Laufbahnangebote gewinnen, entwickeln und halten
 
: Wohlfart, Liza

Dworschak, Bernd (Ed.); Karapidis, Alexander (Ed.) ; Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation -IAO-, Stuttgart:
Professional Training Facts 2011. CD-ROM : Learning - Competence - Performance. Proceedings of the Professional Training Facts conference held at Stuttgart, Germany, 18-19 October 2011
Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2012
ISBN: 3-8396-0492-3
ISBN: 978-3-8396-0492-2
S.43-51
Professional Training Facts Conference <7, 2011, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IAO ()

Abstract
Vertikale Karrieresysteme im Sinne einer Führungslaufbahn stellen bei vielen Organisationen noch immer das dominierende Leitbild für deren Karriereplanung dar. Seit viele Unternehmen jedoch ab den 80er Jahren im Zuge steigender Globalisierung und Internationalisierung begonnen haben, den Aufbau flexibler, flacher Strukturen voranzutreiben, führte dies auch zu einer teilweisen Auflösung klassischer Linienorganisationen mit streng hierarchischen Aufstiegsmodellen. Dadurch kann den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern allerdings immer seltener eine Aufstiegsperspektive in der traditionellen Unternehmenshierarchie geboten werden. In vielen Fällen ist dies auch gar nicht sinnvoll: Nicht jeder hochqualifizierte Experte ist auch eine gute Führungskraft. Viele Unternehmen haben deshalb begonnen, differenzierte Karrieresysteme aufzubauen, die den veränderten Rahmenbedingungen besser gerecht werden und guten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, sich auch jenseits der etablierten Pfade weiterzuentwickeln, sei es in einem Fachgebiet oder im Bereich der Projektleitung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-259300.html