Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ableitung von Spannungsintensitätsfaktoren für Betriebsfestigkeitsnachweise von komplexeren Flugzeugstrukturen

 
: Huth, H.; Mattheij, P.; Müller, M.; Peter, O.

Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Arbeitskreis Betriebsfestigkeit:
Leichtbau und Betriebsfestigkeit : 31. Tagung des DVM-Arbeitskreis Betriebsfestigkeit, 6.-7.10.2004
Berlin: DVM, 2004 (DVM-Bericht 131)
S.89-100
Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung, Arbeitskreis Betriebsfestigkeit (Tagung) <31, 2004, München>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer LBF ()
Initial-Flaw-Konzept; SPANNUNGSINTENSITAETSFAKTOR; INSPEKTION; RISSFORTSCHRITTSVERSUCH; LEBENSDAUERABSCHAETZUNG; LUFTFAHRT

Abstract
Das Initial-Flaw-Konzept, ein beim Betriebsfestigkeitsnachweis im Flugzeugbau zu verwendendes Verfahren, wird erläutert und auf die Probleme bei der dabei erforderlichen Bestimmung von Spannungsintensitätsfaktoren eingegangen. Ergebnisse eines Rissfortschrittsversuchsprogramms mit einfachen und komplexen Proben, die kurze Risse enthielten, werden vorgestellt und mit Rissfortschrittsvorhersagen verglichen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-25868.html