Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Laterale Wärmeflüsse als Werkzeug für die Fehlerprüfung

 
: Lugin, Sergey

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-2524895 (3.8 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 704c93ebd6cfe76248319a66d60bd010
Erstellt am: 6.8.2013


Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung. DGZfP-Jahrestagung 2013. CD-ROM : Zerstörungsfreie Materialprüfung, 6. - 8. Mai 2013, Dresden
Berlin: DGZfP, 2013 (DGZfP-Berichtsbände 141-CD)
ISBN: 978-3-940283-49-8
Paper P.41
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2013, Dresden>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZFP ()
Fehlerprüfung

Abstract
In dieser Arbeit wird ein neues Konzept für die thermische Inspektion (zerstörungsfreie Prüfung mittels Thermographie) vorgestellt. Das neue Konzept basiert auf der Ausbreitung der thermischen Welle in lateraler Richtung und der Beobachtung der thermischen Verteilung auf der Oberfläche des Prüfobjekts. Dieser Ansatz ermöglicht die Detektion von Fehlern / Rissen, die durch konventionelle thermische Prüfverfahren nicht oder nur schwer nachweisbar sind. Die experimentellen Untersuchungen wurden an Stahlproben mit Fehlern durchgeführt, die außerhalb der empirisch bestimmten Erkennungsgrenze liegen. Diese Fehler wurden erfolgreich detektiert. Die vorgeschlagene Technik ist effizient für den Nachweis verborgener Strukturen und kann in industriellen Inspektionen angewendet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-252489.html