Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

CMS-based residual life estimation for wind-turbine drivetrain components

Presented at WINDFORCE 2013, 4.-6. Juni 2013, Bremerhaven
CMS-basierte Restlebensdauerschätzung für WEA-Triebstrangkomponenten
 
: Fischer, Katharina

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-2524691 (1.6 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 1d54cdf7d9ca7a1a467ed7b47fc29925
Erstellt am: 2.8.2013


2013, 18 Folien
WINDFORCE Conference <2013, Bremerhaven>
Englisch
Vortrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWES ()

Abstract
Die Verwendung von Condition-Monitoring-Systemen (CMS) entspricht dem Stand der Technik in heutigen Windenergieanlagen (WEA) der MW-Klasse. Die eingesetzten schwingungsbasierten CM-Systeme und Analysemethoden erlauben eine frühzeitige Erkennung von Schäden sowie eine Diagnose hinsichtlich des Fehlerortes; die Bewertung hinsichtlich der zu erwartenden Restlebensdauer der überwachten Komponenten liegt jedoch üblicherweise im subjektiven Ermessen der CM-Analysten.
Im Vortrag wird eine Methode vorgestellt, mit der CMS- und Ausfalldaten von WEA gleichen Typs zur quantitativen Restlebensdauerschätzung von Triebstrangkomponenten genutzt werden könnten. Die Methode ist im Rahmen eines von der Referentin an der Chalmers University of Technology zusammen mit SKF durchgeführten Forschungsprojekts entwickelt und am Beispiel von WEA-Generatorlagern mittels Felddaten von über 200 WEA untersucht worden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-252469.html