Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Leichtbau-Strukturbauteil insbesondere fuer Flugzeuge und Verfahren zu seiner Herstellung

Lightweight structure component especially for airplanes.
 
: Brenner, B.; Winderlich, B.; Standfuss, J.; Schumacher, J.; Brenneis, H.; Zink, W.

:
Frontpage ()

DE 2003-10301445 A: 20030116
DE 2003-10301445 A: 20030116
EP 2004-743 A: 20040115
DE 10301445 A1: 20040805
EP 1439121 A1: 20040721
B64C0001
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Die Erfindung bezieht sich auf die fuege- und beanspruchungsgerechte Ausgestaltung eines Leichtbau-Strukturbauteiles insbesondere fuer Flugzeuge und ein Verfahren zu seiner Herstellung. Aufgabe der Erfindung ist es, das Leichtbau-Strukturbauteil so auszubilden, dass es trotz integraler Ausfuehrung im Ueberlastungsfall differenziell und sequenziell versagt, dass es zu reduzierten Spannungen und Dehnungen in der Fuegezone und deren unmittelbarer Umgebung fuehrt und dass es mit verschiedenen Herstellungsverfahren einfach zu fertigen ist. Die Erfindung besteht darin, dass die Versteifungselemente auf ihrer dem Hautblech zugewandten Seite aus zwei raeumlich getrennten Schenkeln bestehen, die beide mittels zweier getrennter Fuegezonen stoffschluessig mit dem Hautblech verbunden werden. Wesentliche Fortbildungen der Erfindung kommen dadurch zustande, dass zwischen den beiden Schenkeln ein zusaetzlicher Hautversteifungssockel und/oder ein Verstaerkungselement aus einem Werkstoff mit einem deutlich hoeheren E-Modul angebracht ist.

 

EP 1439121 A UPAB: 20040813 NOVELTY - The lightweight structure consists of at least one skin metal sheet (1) and stiffening elements (2), which are arranged longitudinally and/or vertically on the metal sheet and which are connected to the metal sheet using the feet (3) of the stiffening elements. The link (4) of the stiffening element consists of two legs (5,6) on the side that is turned to the metal sheet. Both legs are connected to the metal sheet using two separate joining areas (7,8). DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also provided for a method for manufacturing lightweight structure components. USE - Especially for airplanes, also for liquid or gas tanks, pressure or vacuum containers, components of rockets, rocket driving mechanism, lightweight water vehicles. ADVANTAGE - Provides lightweight structure that has a differential failure behavior despite of integral design leading to reduced load tension and strain in the wing area and the immediate surrounding. Enables simple production.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-24841.html