Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Produktentstehung mit haptisch-virtuellen Umgebungen - Status quo und Potenziale

 
: Fisser, F.; Runde, C.

Stuttgarter Messe- und Kongreß-Gesellschaft, Stuttgart:
CAT.PRO 2004, 20. Internationale Fachmesse für innovative Produktentwicklung, Daten- und Prozessmanagement : 11.-14.10.2004, Stuttgart
Stuttgart, 2004
Internationale Fachmesse für innovative Produktentwicklung, Daten- und Prozessmanagement (CAT.PRO) <20, 2004, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Datenhandschuh; Haptik; Produktentstehungsprozeß; Produktentwicklung

Abstract
Neben technologischen und stilistischen Funktionen stehen auch haptische Charakteristika von Prototypen im starken Interesse: Sie entscheiden im späteren Verlauf über die Montierbarkeit oder händische Erreichbarkeit von Geometrien.
Weiterhin sind beispielsweise die taktilen Oberflächeneigenschaften von Produkten, die Handhabung/das Umgreifen, das Erreichen von Positionen oder das Druck-Weg-Verhalten von Schaltern wichtige Merkmale, welche die Akzeptanz des Produktes durch den Endverbraucher beeinflussen. Diese Prototyp-Eigenschaften gilt es somit in möglichst frühen Phasen des Prototyping zu überprüfen.
Ausgangslage:
Aktuelle Hardware- und Software-Systeme, vorwiegend aus dem Bereich der Virtuellen Realität (VR), bieten heute schon eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Generierung von haptisch-virtuellen Umgebungen. Unterscheidungskriterien lassen sich klassifizieren nach ergonomischen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-24675.html