Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung thermisch gespritzter Beschichtungslösungen für keramische Substrate

 
: Scheitz, S.; Toma, F.-L.; Berger, L.M.; Hoffmann, T.; Klotzbach, U.; Fries, M.; Thiele, S.

Wielage, Bernhard ; TU Chemnitz, Institut für Werkstoffwissenschaft und Werkstofftechnik:
15. Werkstofftechnischen Kolloquium 2012. Tagungsband : 20. und 21. September 2012 in Chemnitz
Chemnitz: Technische Universität Chemnitz, 2012 (Schriftenreihe Werkstoffe und Werkstofftechnische Anwendungen 47)
ISBN: 978-3-00-039358-7
S.74-83
Werkstofftechnisches Kolloquium <15, 2012, Chemnitz>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWS ()
keramisches Substrat; chemisches Ätzen; Laserablation; technische Keramik; Korund

Abstract
In Abhängigkeit von der Struktur und den Eigenschaften keramischer Substrate müssen für deren Beschichtung durch thermisches Spritzen spezielle Konzepte entwickelt werden. In den in diesem Beitrag vorgestellten Arbeiten wurde untersucht, unter welchen Voraussetzungen bei technischen Keramiken eine Substratvorbereitung erfolgen muss. Bei Keramiken mit hoher Porosität kann auf eine Substratvorbereitung verzichtet werden. Die Oberflächenvorbereitung dichter Substrate durch konventionelles Sandstrahlen mit Korund führte nicht zum Erfolg. Als alternative Methoden wurden die Laserstrukturierung und das chemische Ätzen untersucht. Durch Laserablation strukturierte Proben erzielten eine gute Schichtanbindung. Die Beschichtung erfolgte mit Aluminiumoxid durch APS (atmosphärisches Plasmaspritzen) und HVOF (Hochgeschwindigkeitsflammspritzen) sowohl mit Pulvern als auch mit Suspensionen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-244641.html