Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierung von Kohlenstoffnanoröhren mit Raman-Spektroskopie

 
: Katzenmaier, Verena

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-2378411 (3.0 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 459fc22d20eca822809337786ae11ffe
Erstellt am: 18.4.2013

:

Stuttgart: Fraunhofer Verlag, 2013, 181 S.
Zugl.: Stuttgart, Univ., Diss., 2012
Berichte aus Forschung und Entwicklung, 48
ISBN: 3-8396-0476-1
ISBN: 978-3-8396-0476-2
Deutsch
Dissertation, Elektronische Publikation
Fraunhofer IGB ()
Angewandte Forschung; applied research

Abstract
In der vorliegenden Arbeit konnte gezeigt werden, dass die Raman-Spektroskopie unter Verwendung geeigneter Auswertetechniken wie Bandendekonvolution oder multivariate Datenanalyse eine geeignete Methode zur Charakterisierung von Carbon-Nanotube Material aus industrieller Herstellung ist. Es können Materialien unterschiedlicher Hersteller wie auch kovalent funktionalisierte Carbon-Nanotubes vom Rohmaterial unterschieden werden. Zur Auswertung der Raman-Spektren wurden zwei verschiedene Methoden verwendet. Einerseits die Analyse mittels Bandendekonvolution anhand derer quantitative Werte zugänglich sind. Andererseits die multivariate Datenanalyse (principal component analyse, PCA), die über Matrixoperationen Daten auf die größten Varianzen innerhalb des Datensatzes reduziert. Beide eingesetzten Analysemethoden kamen für multiwall CNT-Material verschiedener Firmen zu denselben Aussagen. Zudem kann die gefundene Spektrenclusterung der PCA den Merkmalen der Dekonvolution zugeordnet werden. Die Raman-Spektroskopie konnte in dieser Arbeit hinsichtlich ihres Charakterisierungspotenzials von Carbon-Nanotubes für die Industrie bewertet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-237841.html