Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Oberflächentechnik ist kein Selbstzweck...

 
: Kern, Silke

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-2346444 (105 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: c85f1b7c0cd20d51f06803c28b95a4ab
Erstellt am: 27.3.2013


Industrie-Anzeiger 135 (2013), Nr.5, S.40-41
ISSN: 0019-9036
Kongress für Oberflächentechnik <1, 2013, Stuttgart>
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
Lackiertechnik; Preis DIE OBERFLÄCHE; Oberflächentechnik; Galvanotechnik

Abstract
Oberflächentechnik ist kein Selbstzweck. Oberflächentechnik ist sowohl Mittel für die Anwendung in allen relevanten Industriezweigen als auch Mittel für eine breite Vielfalt an technischen Anforderungen. Die verschiedenen Verfahrensfamilien innerhalb der Oberflächentechnik wie z.B. Galvanisieren, Lackieren oder Abscheiden aus der Gasphase decken ein breites Spektrum an Anwendungseigenschaften ab. Diese lassen sich zwar unter Überschriften wie »dekorativ«, »funktional-tribologisch« oder »funktional-korrosionsschützend« zusammenfassen. Sehr häufig überschreiten die Anforderungen aber die Grenzen solcher Überschriften. Noch komplexer und spezifischer werden die Anforderungen aus Sicht einzelner Industriezweige. Hier kann die Oberflächentechnik ihre ganze Stärke ausspielen und aus sich ergänzenden Einzeldisziplinen spezifische Eigenschaften nutzen. Typische Beispielbranchen in der Anwendung sind die Automobilindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau und die Energiewirtschaft insbesondere die regenerative Energieerzeugung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-234644.html