Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Effektive Nutzung von Energie im Unternehmen durch intelligente Verteilung am Beispiel der energetischen Produktionsprogrammoptimierung

Efficient use of energy ini enterprises by intelligent distribution exemplified by energetic optimisation of production planning
 
: Michen, Marcus

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-2265368 (439 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: eb9df976b096f4901928d443f30b8893
Erstellt am: 5.2.2013


Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik -VDE-:
VDE Kongress "Smart Grid" 2012. Intelligente Energieversorgung der Zukunft. CD-ROM : Kongressbeitäge; 5. - 6. November 2012, Internationales Congresscenter Stuttgart (ICS); 5. - 6. November 2012; Bd. 1 - Kongressbeiträge; Bd. 2 - Posterbeiträge
Berlin: VDE-Verlag, 2012
ISBN: 978-3-8007-3446-7
5 S.
Kongress "Smart Grid" <2012, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
energieeffiziente Produktion; Energiemanagement; generisches Modell; Energieversorgung; Fertigungsplanung; Energie

Abstract
Energieeffizienz für Unternehmen bedeutet nicht nur den Stromverbrauch bestmöglich zu reduzieren, es heißt auch die vorhandene Energie optimal einzusetzen. Dies stellt besonders dann eine Herausforderung dar, wenn zu den zentralen Energieversorgern auch Speichersysteme sowie eigene Energieerzeugungssysteme wie Photovoltaik und Windkraft hinzukommen. Die Entscheidung aus ökonomischer Sicht, welche Energiequelle wann zu welchem Zweck genutzt werden soll hängt besonders bei unregelmäßiger Verfügbarkeit von Energie von einer Vielzahl an Faktoren ab. In der vorliegenden Arbeit werden die unterschiedlichen Einflussfaktoren und Anwendungesmöglichkeiten für die flexible Nutzung von Strom diskutiert. Dazu wird ein erstes Modell beschrieben mit dem Ziel die Potentiale einer intelligenten Verteilung von Strom zu erläutern.

 

Energy efficiency by means of reducing the amount of of energy needed is a well known discipline for enterprises. But beyond that this also implies to use the energy available most efficiently. This is a challenging task which gets even more complex when considering power storage systems and enterprise owned renewable energy sources in addition to the centralized energy suppliers. The economically driven decision which energy source to use for which purpose is affected by a number of factors, in particular due to the unsteady energy output of renewable sources. Discussing these factors and scenarios of a flexible energy usage is focus of this work. A generic model is developed which helps to understand the emerging potentials of an intelligent energy distribution.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-226536.html