Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werkstofftrends: Bioaktive Glaswerkstoffe

 
: Reschke, Stefan; Grüne, Matthias; Kohlhoff, Jürgen

Werkstoffe in der Fertigung (2012), Nr.1, S.3
ISSN: 0176-6058
ISSN: 0939-2629
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer INT ()
bioaktiv; bioactive; Glas; glasses; Silikatglas; Boratglas; Phosphatglas; Hydroxylapatit; hydroxylapatite; Implantat; implant; tissue engineering

Abstract
Bioaktive Werkstoffe zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, im Körper durch eine spezifische Oberflächenreaktion den Calciumphosphat-Werkstoff Hydroxylapatit (HA) auszubilden, welcher der Knochensubstanz sehr ähnlichen ist. HA ermöglicht eine feste Verbindung zwischen synthetischen Biowerkstoffen und sowohl harten als auch weichen Geweben. In diesem Sinne sind die bioaktiven Glaswerkstoffe eine besonders interessante Stoffgruppe, da sie aus sich heraus alle für die HA-Bildung essentiellen Komponenten bereitstellen. Sie lassen sich anhand ihrer chemischen Zusammensetzung in die drei Gruppen Silikatische Gläser, Boratgläser und Phosphatgläser untergliedern. In diesem Kurzbeitrag werden Stand von Forschung und Entwicklung sowie die Vor- und Nachteile der Anwendung bioaktiver Glaswerkstoffe in Hinblick auf die Regeneration und Rekonstruktion harten und weichen Gewebes skizziert. Ein kurzer Ausblick auf zukünftige Möglichkeiten wird gegeben.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-222977.html