Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzeption und Implementierung eines Ressource Servers für multimodale Benutzungsschnittstellen in verteilten Umgebungen

Conception and implementation of a resource server for multimodal user interfaces in distributed systems
 
: Vandommele, Tjark
: Kuijper, Arjan; Stocklöw, Carsten

Darmstadt, 2012, 58 S.
Darmstadt, TU, Bachelor Thesis, 2012
Deutsch
Bachelor Thesis
Fraunhofer IGD ()
AAL platforms; resource management; multimodal user interfaces; database applications; adaptive user interfaces; human-centered user interfaces; user interface (UI) adaption; resource description framework (RDF); resource management; Business Field: Digital society; Research Area: Semantics in the modeling process

Abstract
Intelligente verteilte Umgebungen spielen vor allem im Bereich der alltäglichen Unterstützung von Menschen mit Assistenzbedarf eine immer größere Rolle. Mit ihrer Hilfe wird versucht, diesen Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Problematisch bei diesen Systemen ist der enorme Aufwand, der für die Entwicklung neuer Anwendungen benötigt wird. Ein Teil dieses Aufwandes entsteht dadurch, dass es nicht immer möglich ist, die üblichen Schnittstellen für die Interaktion zwischen System und Anwender zu nutzen. Häufig müssen zu diesem Zweck alternative Modalitäten verwendet werden, um die eingeschränkten Fähigkeiten eines Benutzers zu berücksichtigen. Dies führt dazu, dass Anwendungs-Entwickler neue Bedienkonzepte für ihre Produkte entwickeln müssen. Darüber hinaus verursacht eine hohe Diversität möglicher Geräte, die in einer verteilten Umgebung für die Interaktion mit dem Anwender genutzt werden können, dass selbst innerhalb einer Modalität unterschiedliche Präsentationen der Schnittstellen benötigt werden.
Als Resultat daraus müssen bei der Entwicklung einer Anwendung für ein solches System große Mengen unterschiedlicher Ressourcen zur Verfügung gestellt werden. Dies ist nicht nur sehr aufwändig, es ist sogar fast unmöglich, jede mögliche Situation vorherzusehen und die entsprechenden Ressourcen bereitzustellen.
In dieser Arbeit wird als Lösungsansatz für diese Problematik ein Ressource-Server vorgeschlagen. Diese Komponente soll in eine verteilte Umgebung integriert werden und dort die Verwaltung aller Ressourcen sicherstellen. Dies beinhaltet die Speicherung der Ressourcen, die Verteilung an Komponenten, die sie benötigen, und eine Möglichkeit, neue Ressourcen in das System zu integrieren. Somit sind Entwickler in der Lage, ihr Produkt nachträglich an ein spezielles System anzupassen. Des Weiteren können dadurch Dritt-Entwickler den Ressource-Server nutzen, um eigene Lösungen für spezielle Benutzergruppen in das System zu integrieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-221328.html