Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Was man wissen sollte: Möglichkeiten mit energiesparenden Konzeptionen

What one should know: Energy Saving Drying Techniques
 
: Klein, W.

Ondratschek, D.; Strohbeck, U.:
Massnahmen zur Prozessoptimierung bei der Lacktrocknung und -härtung : Tagung, 13.-14.04.2000, Bad Nauheim
Berlin: Technik + Kommunikation Verlag, 2000 (Schriftenreihe Praxis-Forum)
S.7-20
Praxis-Forum Lackiertechnik <2000, Bad Nauheim>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Umlufttrockner; IR-Trocknung; UV-Strahler; Strahlerpositionierung; UV lamp; energy saving; circulating air dryer; dehumified air; IR radiation; UV radiation; lamp positioning; Trocknung; Energieverbrauch

Abstract
Viele industrielle Lackieranlagen haben einen unnötig hohen Energieverbrauch und damit hohe Betriebskosten. Durch viele vom Fraunhofer IPA durchgeführten Schwachstellenanalysen wurde festgestellt, dass die häufig in Lackieranlagen eingesetzten Umlufttrockner einen wesentlichen Beitrag dazu leisten. Zur Zeit hat der Umlufttrockner noch den höchsten Marktanteil, weshalb sich hier die Nutzung von Einsparungsmöglichkeiten lohnt. Bei Neuanlagen wird eine Minimierung des Energieeinsatzes durch richtige Planung, Konstruktion und Ausführung von Trocknungsanlagen erreicht.
Durch den Einsatz alternativer Trocknungsverfahren wie Trocknung mit entfeuchteter Luft, Strahlungshärtung mit IR-, NIR- oder UV-Strahlern ergeben sich bei bestimmten Anwendungen erhebliche Energieeinsparungspotentiale. Insbesondere lässt sich durch eine rechneroptimierte Positionierung von UV-Strahlern der für das Härtungsverfahren an sich niedrige Energieeinsatz optimal nutzen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-2127.html