Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aktuelle Entwicklungen zum Presshärten von Blechen und Profilen

 
: Neugebauer, Reimund

:
Preprint urn:nbn:de:0011-n-2100167 (1.3 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 821ae29dd08775a81cffeef8dc9e0b13
Erstellt am: 7.8.2012


Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau -ICM-, Chemnitz:
Chemnitzer Maschinenbautag 2012 : 27. und 28.06.2012, Chemnitz
Zwickau: Verlag Wissenschaftliche Scripten, 2012
ISBN: 978-3-942267-49-6
S.116-125
Chemnitzer Maschinenbautag (CMT) <1, 2012, Chemnitz>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()
hot metal gas forming; press hardening; hot forming; tube; profile; hydroforming; IHU; Innenhochdruck-Umformung; IHU-Presshärten; Rohr; Profil; Presshärten; 22MnB5; 34MnB5; LH800; MW1000L; Warmumformung

Abstract
Leitthema in der Automobilindustrie ist der Leichtbau. Vor allem dem Stoffleichtbau kommt eine bedeutende Rolle zu. Immer mehr Werkstoffe mit höherer Festigkeit, zum Beispiel Presshärtestähle mit einer 5-fach höheren Zugfestigkeit gegenüber konventionellem Tiefziehstahl, werden in Fahrzeugen verbaut und bewirken eine Herabsetzung der eingebauten Bauteilmasse.
Präsentiert werden aktuelle Ergebnisse zum Presshärten von Blechen und Profilen. Ein Schwerpunkt ist dabei die Integration der Serientechnologie des Presshärtens in die Innenhochdruck-Umformung, das sogenannte wirkmedienbasierte Presshärten. Hauptaugenmerk ist dabei die Prozessführung, die eingesetzte Werkzeugtechnik, welche Werkstoffe können eingesetzt werden, erreichte Formgenauigkeiten, mögliche Dehnungen und bedeutend für potenzielle Anwender, welche Eigenschaften sich nach der Umformung am Bauteil einstellen. Ebenso werden potentielle Anwendungen aufgezeigt. Zum Presshärten von Blechen werden neue Untersuchungen zu Reibwerten und Kühlkonzepten von Umformwerkzeugen vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-210016.html