Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Thermisch gespritzte Metall-Keramik-Verbundschichten

 
: Berger, L.-M.; Puschmann, R.; Toma, F.-L.; Potthoff, A.; Leyens, C.; Beyer, E.

Hufenbach, W. ; European Centre for Emerging Materials and Processes -ECEMP-, Dresden:
Spitzentechnologie als Wegbereiter für Energietechnik, Umwelttechnik und Leichtbau. Internationales Kolloquium des Spitzentechnologieclusters ECEMP 2011. Tagungsband : Technische Universität Dresden = High-end technology as a trailblazer for energy technology, environmental technology and lightweight engineering / ECEMP - European Centre for Emerging Materials and Processes Dresden
Zwickau: Verlag Wissenschaftliche Scripten, 2011
ISBN: 978-3-942267-43-4
S.105-113
Internationales Kolloquium des Spitzentechnologieclusters ECEMP <2011, Dresden>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IKTS ()
Fraunhofer IWS ()

Abstract
Thermisches Spritzen ist eine Oberflächentechnologie, mit der Metall-Keramik-Verbundschichten und-Mehrlagenschichtsysteme in sehr verschiedenen Erscheinungsformen hergestellt werden können. Zum Beispiel stellen MAX-Phasen eine Klasse von Werkstoffen dar, bei denen auf Grund ihrer Struktur die Vorteile metallischer und keramischer Werkstoffe kombiniert werden. Erste Arbeiten zur Herstellung thermisch gespritzter Schichten existieren in der Literatur, eigene Arbeiten werden aktuell durchgeführt. Mit dem Suspensionsspritzen lassen sich Al2O3-Mo-Verbundschichten mit einer feinen Verteilung beider Komponenten herstellen. Metall-Keramik-Mehrlagenschichtsysteme finden als Wärmedämmschichtsysteme bereits breite Anwendung in der Industrie. Mehrlagenschichtsysteme mit anderen Funktionalitäten (Schichtheizsysteme, thermoelektrische Generatoren) befinden sich in der Entwicklung. In den hier vorgestellten technologischen Arbeiten konnten Probleme mit der Haftung von metallischen auf keramischen Schichten erfolgreich eliminiert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-210001.html