Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Von der Rolle direkt bis ins Lager des Kunden

 
: Dietze, G.

Allgemeine Papier-Rundschau : APR (2004), Nr.7, S.23-24
ISSN: 0002-5917
ISSN: 0342-989X
ISSN: 0343-5407
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Wellpappe; Automatisierung; Laderaumoptimierung; Disposition; LKW-Beladung; Optimierung; Tourenplanung; PUZZLE; Produktionslager; Verladung; Software; Distribution; Versandplanung; Versand; Kappa; Disponent

Abstract
Bereits 1999 begann die KAPPA Packaging Group, einer der größten Wellpappenerzeuger Europas, mit der rechnergestützten, optimierten Beladungsplanung für den LKW Versand. Dazu wurde die vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund entwickelte Software PUZZLE eingesetzt. Der Disponent stellt die zu versendenen Kommissionen mittels einfachem "Drag und Drop" zu Touren zusammen und ordnet sie den Frachtmiteln zu. PUZZLE ermittelt dann automatisch die volumenoptimierte und tourstopgerechte Beladung der eingesetzten LKW. Bereits nach wenigen Sekunden erhält der Disponent die textuelle und grafische dreidimensionale Rückmeldung, ob die geplanten Touren wie beabsichtigt verladen werden können. Das zeitraubende "Disponieren von Hand" entfällt damit vollständig.
Für das neue Werk der KAPPA RapidCorr Eindhoven B.V. in den Niederlanden wurde nun der komplette Arbeitsablauf von der Produktion bis zur Verladung der Wellpappe im LKW vollautomatisiert. Alle erforderlichen Daten zur Steuerung der Fördertechnik für die vollautomatische Verladung werden nun ebenfalls von der PUZZLE-Software zur Verfügung gestellt. Dies umfasst sogar die Steuerungsinformationen für die vollautomatische Entladung der Ware beim Kunden. Somit konnte im Rahmen des Gesamtprojektes die durchgängige Automatisierung von der Produktion bis hin zum Lagerplatz des Kunden erfolgreich umgesetzt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-20982.html