Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

3Liter-PPS®

Auftragsmanagement für dezentrale Organisationsstrukturen. Grundlagen, Methoden und Werkzeuge des dezentralen Produktionsmanagements. Fraunhofer-IPA Seminar F 101, 18. März 2004, Stuttgart
 
: Westkämper, E.; Schraft, R.D.; Sihn, W.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2004, 84 S.
Fraunhofer IPA-Seminar, F101
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar) <101, 2004, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Auftragsmanagement; 3Liter-PPS®; dezentrale Organisationsstruktur; Produktionsmanagement; Fertigungsplanung; Unternehmensplanung

Abstract
Viele Unternehmen schlagen erfolgreich den Weg zu dezentralen Organisationsstrukturen ein; sei dies intern durch teilautonome Gruppenarbeit oder durch die Verlagerung von Produktionsschritten an externe Dienstleister. Diese Gegebenheiten erfordern bei der Betrachtung von Produktionsplanung und -steuerung ein umfassendes Umdenken.
Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Beleuchtung von aktuellen organisatorischen Grundfragen der Produktionslogistik sowie die Vermittlung moderner Ansätze des Produktionsmanagement. Wie gestaltet sich bei modernen Konzepten das Zusammenspiel von Organisation, Mensch und Software? Das 3Liter-PPS® Konzept ist eine ganzheitliche Lösung, in der die Organisation und der Mensch als eigentlicher Erfolgsfaktor bei der Planung und Steuerung im Mittelpunkt stehen. Ziel ist es, die Potenziale der Dezentralisierung in der Produktion durch die Abkehr von einer komplexen Planungsmethodik hin zu einfachen Verfahren, in Zukunft besser zu nutzen.
Die LF Consult GmbH, ein Beteiligungsunternehmen der Fraunhofer-Gesellschaft, bietet Unternehmen zukunftsorientierte Lösungen für das Auftragsmanagement auf Basis des 3Liter-PPS® Konzepts an. Sie haben die Möglichkeit, das 3Liter-PPS® als eigenständiges System zu nutzen oder in Ihr bestehendes ERP-System zu integrieren.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-20895.html