Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bearbeiten mit Industrierobotern

Technologien, Anwendungen, Trends. Fraunhofer IPA Workshop F 99, 19. Februar 2004, Stuttgart
 
: Schraft, R.D.; Westkämper, E.; Sihn, W.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2004, 120 S.
Fraunhofer IPA Workshop, F 99
Workshop Bearbeiten mit Industrierobotern <2004, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Robotik; Automatisierung; Handhabungstechnik; Industrieroboter

Abstract
Die Trends in der Robotertechnik sind ungebrochen: Bei gleichbleibenden Investitionskosten für Industrieroboter werden die Leistungsdaten der Roboter wie Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit, Handhabungsgewicht, Steifigkeit und Arbeitsraum ständig verbessert. Neben den für den Roboter typischen Handhabungs- und Montageaufgaben werden durch diese Leistungssteigerung neue Anwendungsgebiete möglich. So werden Industrieroboter mit steigender Tendenz als kostengünstige und flexible Alternative zu Werkzeugmaschinen für Bearbeitungsprozesse eingesetzt. Auch bisher rein manuell ausgeführte Bearbeitungsprozesse werden durch die rasanten Fortschritte in der Sensortechnik und Datenverarbeitung zunehmend mit Industrierobotern automatisiert. Das Einsparpotenzial durch den Einsatz von Industrierobotern ist somit enorm.
Für welche Bearbeitungsprozesse Industrieroboter schon heute eingesetzt werden, welche Technologien dafür zur Verfügung stehen und wie durch Einsatz von Sensorik und 3-D-Bahngenerierung neue Bearbeitungsprozesse ermöglicht werde, das sind u.a. die Themen des Workshops. Vorgestellt werden Bearbeitungsverfahren aus allen Bereichen der Fertigungstechnik - Urformen, Umformen, Trennen, Fügen, Beschichten und Ändern von Stoffeigenschaften.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-20600.html