Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ein System zur Identifikation der Schreiber von historischen Musikhandschriften

 
: Göcke, R.; Voskamp, J.; Krüger, E.; Schwinger, T.; Bruder, I.; Finger, A.; Heuer, A.; Ignatova, T.

Hambach, S.; Urban, B. ; Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung -IGD-, Aussenstelle Rostock -EGD-:
Multimedia & Bildung : Beiträge zu den 4. IuK-Tagen Mecklenburg-Vorpommern
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2003
ISBN: 3-8167-6407-X
ISBN: 978-3-8167-6407-6
S.197-202
IuK-Tage Mecklenburg-Vorpommern <4, 2003, Rostock>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IGD ()
music score; handwriting identification; scribe identification; feature extraction

Abstract
Musikstücke des 17. und 18. Jahrhunderts wurden per Hand vervielfältigt und verbreitet. Für die Musikwissenschaft ist es von Interesse, die Verbreitungswege und -zeiten derartiger Musikhandschriften zu erforschen, um daraus Rückschlüsse über das Wirken von Komponisten und Kopisten zu erhalten. Dies geschieht über die Bestimmung gewisser Charakteristika der Schreiberhand sowie bestimmter Merkmale des verwendeten Papieres. Aus diesen Informationen können gegebenenfalls auch Rückschlüsse auf den Ursprung eines Werkes gezogen werden, wenn dieser Ursprung nicht bekannt ist. Wir präsentieren hier einen Überblick über das im Jahr 2003 begonnene DFG-Projekt "eNoteHistory", das sich mit der Entwicklung von Methoden zur Bestimmung der Charakteristika einer Schreiberhand und deren Umsetzung in einem Softwaresystem beschäftigt. Ziel ist es, ein einfach zu bedienendes System zu entwickeln, das die Arbeit der Musikwissenschaftler unterstützt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-20429.html