Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Keynote: Wandlungsfähigkeit in Unternehmen

 
: Mandel, Jörg

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-2037117 (1.4 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 46426365362a40ec97f9758181bff841
Erstellt am: 30.5.2012


Verl, Alexander (Hrsg.); Bauernhansl, Thomas (Hrsg.); Wochinger, Thomas (Sitzungsleitung) ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Wandlungsfähigkeit im Auftragsabwicklungsprozess gestalten und umsetzen! : Praxisrelevante Ergebnisse und Methoden. Fraunhofer IPA Seminar 1. März 2012, Stuttgart
Stuttgart: FpF - Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung, 2012 (Fraunhofer IPA-Seminar F 253)
S.7-23
Seminar "Wandlungsfähigkeit im Auftragsabwicklungsprozess gestalten und umsetzen!" <2012, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Seminar) <2012, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()
produzierendes Unternehmen; wandlungsfähiges Unternehmen; Wandlungsfähigkeit; Potential; Auftragsbearbeitung

Abstract
In der Regel verfügen produzierende Unternehmen schon heute über hohe Potentiale bezüglich Wandlungsfähigkeit und Flexibilität. In diesem Zusammenhang mangelt es jedoch an praxistauglichen, durchgängigen Gesamtlösungen zur wirtschaftlichen Nutzung der verfügbaren Wandlungsfähigkeit im Sinne einer ganzheitlichen Optimierung der Auftragsabwicklung. Eine realisierte Wandlungsfähigkeit in einzelnen Technologien der Produktion oder über physische Wandlungsfähigkeit von Teilbereichen der Produktion (z.B. des Montagebereiches durch verschiebbare Einrichtungen) ist hierbei jedoch nur ein erster Schritt. Um auf veränderte Kundenwünsche eingehen zu können, ohne hierbei die essenziellen Grundvoraussetzungen einer hohen Qualität bei kürzesten Lieferzeiten zu vernachlässigen, müssen alle am Auftragsabwicklungsprozess beteiligten Teilelemente als Ganzes wandlungsfähig gestaltet werden. Das Forschungsprojekt WPSlive verfolgt die Entwicklung und Gestaltung wandlungsfähiger Produktionssysteme, welche eine schnelle Anpassung von Organisation und Technik auch jenseits aktuell vorgehaltener Bandbreiten bei einem gleichzeitig geringen Investitionsaufwand ermöglichen und damit Freiräume für unterschiedlichste Lösungen bieten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-203711.html