Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung eines ZfP-Verfahrens zur prozessintegrierten Prüfung von Rührreib-Schweißverbindungen

 
: Jene, T.

Kröning, M. ; Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren -IZFP-, Saarbrücken:
Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren. Leistungen und Ergebnisse. Jahresbericht 2007
Ottweiler: Ottweiler Druckerei und Verlag, 2008
S.54-56
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IZFP ()

Abstract
Wirtschaftlichkeit und Kostendruck sind ein ständiges Thema in der Fertigungstechnik. Aufgrund des enormen Drucks zur Treibstoffeinsparung setzt die moderne Fertigung insbesondere in der Flugzeug- und Automobilindustrie zunehmend auf Leichtbauweise und wegweisende Verbindungstechnologien. Die zusätzlich immer kürzere Terminplanung macht den Einsatz einer geeigneten Prozessüberwachung unabdinglich. Beim Rührreibschweißen sind in der industriellen Anwendung vor allem zwei Arten von Unregelmäßigkeiten in der Naht von Bedeutung. Zum einen kommt es zur Bildung von Schlauchporen. Diese können auf mehrfachem Weg anschließend zerstörungsfrei detektiert und betroffene Nähte ausgesondert bzw. nachbearbeitet werden, was allerdings mit einem zusätzlichen Zeit- und Kostenaufwand verbunden ist. Zum anderen werden Oberflächenoxide in die Naht eingearbeitet. Diese Partikel lagern sich zu charakteristischen Bändern in der Naht zusammen und fuhren zu einer Verschlechterung der mechanischen Eigenschaften der Naht.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-203487.html