Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Analyse und Strukturierung bestehender und möglicher Anlagenkonzepte hinsichtlich ihres Potenzials in den Prozess einzugreifen

 
: Hugl, Martina

Augsburg, 2012
Augsburg, Hochschule, Dipl.-Arb., 2012
Deutsch
Diplomarbeit
Fraunhofer IWU ()
Biogas; EEG; Eigenenergiebedarf; Ökobilanz

Abstract
Die Produktion von Biogas, als erneuerbare Energiequelle, ist von großer Relevanz für die Nutzung landwirtschaftlicher Substanzen. Das Thema dieser Bachelorarbeit ist die Analyse und Strukturierung bestehender und möglicher Anlagenkonzepte hinsichtlich ihres Potenzials in den Prozess einzugreifen. Aufgabe dabei ist es, den anaeroben nassfermentativen Abbauprozess im Gärbehälter zu strukturieren und zu veranschaulichen. Es sollen alle beteiligten Prozessparameter aufgeführt und erläutert werden. Ebenfalls sind die vorhandenen Anlagen aufzuführen und zu analysieren.
Mit Hilfe eines entworfenen Prozessmodells sind alle Schritte des Abbaus gut zu verfolgen. Es wird gezeigt, wie die genutzten Ausgangsstoffe die einzelnen Schritte durchlaufen und welche Zwischenprodukte in diesem Prozess entstehen. Als Endprodukt liegt je nach Ausgangssubstrat etwa 70 % Methan und 30 % Kohlenstoffdioxid vor.
Wichtig für die Biogasgewinnung sind vor allem die beteiligten Prozessparameter. Es ist zu sehen, dass die Temperatur einen großen Einfluss für den Abbau darstellt. Sie bestimmt im Wesentlichen die Geschwindigkeit. Bei der Temperatur wird zwischen drei Bereichen unterschieden (psychro,- meso,- und thermophil). Ein überwiegender Teil der bestehenden Anlagen wird im mesophilen Rahmen (38-42 °C) betrieben. Ein ebenfalls bedeutender Indikator ist die Raumbelastung, die die mögliche Gasausbeute beeinflusst.
Im Hinblick auf die Auswahl der Anlagenkonzepte, wird größten Teils das kontinuierliche einstufige nassfermentative Verfahren gewählt. Dabei werden die Reaktoren stehend aus Stahlbeton hergestellt und im Durchfluss-Speicher-Verfahren geführt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-201786.html