Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sprachkonferenzvorrichtung, Sprachkonferenzsystem und Verfahren zur Realisierung einer Sprachkonferenz

VOICE CONFERENCE APPARATUS, VOICE CONFERENCE SYSTEM AND METHOD FOR REALIZING A VOICE CONFERENCE
 
: Hupp, J.; Tittel, M.; Hu, X.; Sturm, R.; Kauppert, T.

:
Frontpage ()

DE 102004037856 A: 20040804
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IIS ()

Abstract
Eine Sprachkonferenzvorrichtung besteht aus mindestens einem Basis-Konferenzblock, der drei oder mehr Signaltore aufweist, die jeweils einen Eingang für ein digitalisiertes Sprachsignal und einen Ausgang für ein digitalisiertes Sprachsignal umfassen, wobei ein Basis-Konferenzblock so ausgelegt ist, dass an einem Signaltor unter Zuhilfenahme einer Koppeleinrichtung wahlweise ein Endgerät oder ein weiterer Basis-Konferenzblock zur Realisierung einer bezüglich der Teilnehmerzahl oder räumlich erweiterten Sprachkonferenzvorrichtung angekoppelt werden kann und wobei ein Basis-Konferenzblock ausgelegt ist, um eine Sprachkonferenz zwischen den an denselben angekoppelten Endgeräten oder Basis-Konferenzblöcken zu ermöglichen, und einer Fernkoppeleinrichtung, die ausgelegt ist,; um einen Basis-Konferenzblock mit mindestens einem weiteren räumlich entfernten Basis-Konferenzblock zu koppeln, um eine räumlich ausgedehnte Sprachkonferenz zu ermöglichen. Ein Sprachkonferenzsystem kann aus mindestens zwei räumlich getrennten Sprachkonferenzvorrichtungen zusammengesetzt werden und ist dezentral, modular aufgebaut und flexibel erweiterbar.

 

The invention relates to an audio conferencing device comprising at least one base conferencing unit consisting of at least three signal gates each of which comprises a digitised audio signal input and a digitised audio signal output, wherein the base conferencing unit is embodied in such a way that a terminal or an other base conferencing unit is connectable to a signal gate by means of a coupling device in such a way that an audio conferencing device expandable according to the number of participants is provided or spatially and the base conferencing unit is embodied in such a way that it makes it possible to carry out an audio conference between the terminals or the base conferencing units connectable thereto and wherein the inventive device also comprises a remote coupling unit for connecting the base conferencing unit to at least one spatially remote base conferencing unit in such ; a way that it is possible to carry out a spatially extended audio conference. An autonomous modular audio conferencing system which consists of at least two spatially separated conferencing units and is flexibly expandable is also disclosed.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-201696.html