Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Aktive thermographische Prüfmethoden zur Absicherung von Hochleistungsfertigungsverfahren - erste Ergebnisse

 
: Baumann, J.; Bilgram, R.; Hierl, T.; Netzelmann, U.; Schubach, H.; Zenzinger, G.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
ZfP in Forschung, Entwicklung und Anwendung. DGZfP-Jahrestagung 2003. CD-ROM : Zerstörungsfreie Materialprüfung, Mainz, 26.-28. Mai 2003
2003 (DGZfP-Berichtsbände 83-CD)
ISBN: 3-931381-47-1
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <2003, Mainz>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
aktive thermographische Prüfverfahren; zerstörungsfreie Prüfung; Ultraschall

Abstract
Aktive dynamische Thermographieverfahren mit Anregung durch Ultraschall hoher Leistung sowie durch Wirbelstrom, Heißluft und Licht zur zerstörungsfreien Prüfung sowie zur Materialcharakterisierung werden entwickelt und wissenschaftlich abgesichert. Bei der Ultraschallanregung interessieren z. B. die Grundlage der wärmefreisetzenden Prozesse bei verschiedenen Fehlertypen in verschiedenen Werkstoffgruppen, die Optimierung der Schalleinkopplung, die Rolle der Schwingungsmoden der Prüfobjekte oder die durch die Anregung unter Umständen hervorgerufenen Schädigungen. Bei elektromagnetischer- und Heißluftanregung werden z. B. optimierte Anregungstechniken erprobt, bei der Lichtanregung schnelle und robuste Auswerteprozeduren für die Serienprüfung. Die analytische und numerische Modellierung wird in allen Bereichen als wichtiges Hilfsmittel eingesetzt.

 

Active dynamic thermographic techniques using excitation by high-power ultrasound, eddy currents, hot air and light are being investigated scientifically and developed for non-destructive testing and materials characterization. For ultrasonic excitation, the power dissipating processes for different defect types in different materials, the optimization of sound coupling, the role of vibration modes in the test objects and possible damage by high power ultrasound are of interest. For electromagnetic and hot air excitation fast and robust evaluation procedures for production testing are optimized. Analytical and numerical modeling is an important tool.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-20050.html