Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Entwicklung eines visuellen modellgetriebenen Transformationsframeworks für QVT

 
: Bureck, Max
: Fehr, Elfriede; Al Saad, Mohammad

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-1946556 (2.0 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: e3b9104d5807065ced5ab4e22fe45ab8
Erstellt am: 14.2.2012


Berlin, 2009, 95 S.
Berlin, Freie Univ., Dipl.-Arb., 2009
Deutsch
Diplomarbeit, Elektronische Publikation
Fraunhofer FOKUS ()
OMG; QVT; transformation; model driven; M2M; Eclipse

Abstract
In dieser Diplomarbeit wird die Entwicklung eines Frameworks beschrieben, welches das visuelle Definieren von Modelltransformationen in der Sprache Query/View/Transformation Relations (QVT/R) zwischen EMF Metamodellen erlaubt. Die Sprache ist Teil des Standards Meta Object Facility (MOF) 2.0 Query/View/Transformation, v1.0, der vom Industriekonsortium Object Management Group (OMG) beschlossen wurde und Teil der OMG Initiative Model Driven Architecture ist, die Technologien und Vorgehen für die Modellgetriebene Softwareentwicklung standardisiert. Die QVT/R-Sprachpezifikation umfasst die abstrakte sowie die konkrete textuelle und konkrete visuelle Syntax. Im Rahmen der Arbeit wurde die konkrete visuelle Syntax implementiert und eine Synchronisation mit der textuellen Syntax umgesetz t. Die Implementierung erlaubt darüber hinaus das Verknüpfen von Elementen der graphischen Syntax mit Trace-Daten, welche von QVT/REngines generiert wurden. Die Entwicklung selbst wurde mit Modellgetriebenen Technologien durchgeführt. Die technische Basis bilden das Eclipse Framework und dessen Unterprojekte EMF und GMF. Für die Synchronisation zwischen Modell und Text kam die Medini QVT Engine und das openArchitectureWare Framework zum Einsatz.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-194655.html