Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Räumlich differenzierte Reichweiten für die Außenwerbung

 
: Hecker, Dirk; Körner, Christine; May, Michael

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-1944532 (462 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 3c3d972cfc43ef9e6b6340023e383b78
Erstellt am: 8.3.2012


Strobl, J.:
Angewandte Geoinformatik 2010 : Beiträge zum 22. AGIT-Symposium Salzburg; 7. - 9. Juli 2010
Berlin: Wichmann, 2010
ISBN: 978-3-87907-495-2
ISBN: 3-87907-495-X
S.194-203
Symposium für Angewandte Geoinformatik (AGIT) <22, 2010, Salzburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAIS ()
Außenwerbung; data mining; GPS

Abstract
Der Raum ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Außenwerbung. Aus plausiblen Gründen werden Plakatstandorte so gewählt, dass sie häufig von Menschen gesehen werden. Während jedoch der Raum bei der Wahl von Plakatstandorten schon immer ein entscheidendes Kriterium gewesen ist, spielt er bei der Leistungsbewertung und damit bei der Preisbildung von Plakatstandorten erst seit den vergangenen Jahren eine wichtige Rolle. Neue, GPS-basierte Messmethoden erlauben die räumlich differenzierte Ausweisung von Leistungswerten für beliebig zusammengestellte Kampagnen und Zielgruppen. In diesem Artikel stellen wir am Beispiel der Schweiz die alte und neue Methodik zur Erfassung von Reichweitenleistungen gegenüber. Anhand von Beispielen mit real existierenden Messdaten der schweizer Außenwerbung zeigen wir, wie die Außenwerbung durch räumlich differenzierende Verfahren in der Leistungsbewertung von Kampagnen profitiert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-194453.html