Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prüfungsverfahren für Werkstoffe zur Formgebung von Glasschmelzen

Abschlußbericht AIF-Forschungsvorhaben Nr. 11953 N
 
: Manns, P.; Rieser, D.; Spieß, G.; Kolloff, R.; Döll, W.

Offenbach: HVG-DGG, 2003
Deutsch
Bericht
Fraunhofer IWM ()
Glas; Formenwerkstoff; Kleben; Klebetemperatur; Prüfapparatur; Verschleiß; Oberflächenrauheit; Stellite; Gusseisen; Bronze

Abstract
In diesem AiF-Vorhaben wurde eine Messmethode mit zugehöriger Prüfapparatur zur Charakterisierung des Klebe- und Verschleißverhaltens von Formenwerkstoffen für die Heißformgebung von Glasschmelzen unter praxisrelevanten Beanspruchungsbeding ungen entwickelt. Die Reproduzierbarkeit der Prüfmethode und die Zuverlässigkeit der Laborapparatur wurden an Hand von Prüfexperimenten mit einer Kalk-Natron-Silicatglasschmelze an gebräuchlichen Formenwerkstoffen (Stellite, Gusseisen, Bronze) gezeigt. Die Messergebnisse aus den Laboruntersuchungen stimmen sehr gut mit den praktischen Erfahrungen aus den Glashütten überein und belegen die Eignung des hier entwickelten Verfahrens für die praxisrelevante Charakterisierung und Bewertung von Formenwerkstoffen. Weitergehende Untersuchungen zum Kleben von Glas schmelzen an Formenwerkstoffen und Beschichtungen sollen in einem Nachfolgeproje kt durchgeführt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-18723.html